Zurück

Wanderung zum Schauplatz der Gefangennahme

Anlässlich des 200. Jahrestags der Gefangennahme von Xaver Hohenleiter alias "Der Schwarze Vere" sind die Beteiligten des Freilichtschauspiel zu einer Wanderung zum Ort der Gefangennahme eingeladen worden. Dabei wurden Vorträge und Gedichte mit vielen Informationen über die Räuber um Schwarz Vere vorgetragen. Der Schauplatz zwischen Riedhausen und der Laubbacher Mühle ist heute mit einer Stehle gekennzeichnet. Im Anschluss gab es noch eine ordentliches Räubervesper.